2019 03 04 Ips

119 Stipendiaten aus 37 Ländern

Bundestagsvizepräsident Dr. Hans-Peter Friedrich wird in der nächsten Woche wieder über 100 junge Akademikerinnen und Akademiker aus 37 Ländern im Bundestag willkommen heißen. Es handelt sich dabei um die Teilnehmerinnen und Teilnehmer am fünfmonatigen Internationalen Parlaments-Stipendium (IPS) des Deutschen Bundestages, das am 1. März 2019 begonnen hat. In der Zeit bis 31. Juli werden sie die meiste Zeit in den Büros von Bundestagsabgeordneten mitarbeiten.

Auch zu meinem Team wird dann wieder eine Stipendiatin zählen und das bereits zum neunten Mal. Nach Belarus und Albanien wird wie bereits im letzten Jahr eine Stipendiatin aus Slowenien meine Arbeit unterstützen.

1986 mit elf jungen Akademikern aus den USA gestartet, kommen die Teilnehmer mittlerweile vor allem aus Mittel- und Osteuropa. Ziel des Programms ist es, die Beziehungen zwischen Deutschland und den Teilnehmerländern zu fördern, demokratische Werte und Toleranz zu festigen, Verständnis für kulturelle Vielfalt zu vertiefen und das friedliche Zusammenleben in der Welt zu sichern.

Video abspeielen 2019 03 04 Ips 2
00:00
00:02